For another Europe, which defends the right to housing! (w/ subtitles)


Sie sagen es gibt keine Wohnungskrise in Europa… Doch warum schlagen steigende Obdachlosenzahlen alle Rekorde? Es gibt über 4.1 Millionen obdachlose Menschen in Europa Warum werden tausende von Familien jedes Jahr zwangsgeräumt, ohne eine angemessene Alternative? Und warum steigen die Wohnkosten? Mehr und mehr Menschen können es sich nicht leisten in Städten zu leben, wo es Arbeitsplätze gibt. Mehr als 23 Millionen Haushalte geben mehr als 40% ihres Haushaltseinkommens für das Wohnen aus. Die Europäische Union trägt einen Teil der Verantwortung für die Ungerechtigkeit in der derzeitigen Wohnungskrise, die uns alle betrifft Neoliberale Reformen
Immobilienspekulation Touristifizierung
Deregulierte Märkte Gentrifizierung
Haushalts Überwachung Austerität Wohnen ist keine Ware Es ist ein Menschenrecht Stoppt die Kommodifizierung und Finanzialisierung in Europa

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *